Schuhzurichtungen

Zweck:

 

Der Überbegriff orthopädische Schuhzurichtungen steht für die Einarbeitung von orthopädischen Elementen in Konfektionsschuhe. Das heißt in vorhandenes Schuhwerk werden Hilfsmittel nach funktionellen und kosmetischen Gesichtspunkten integriert. Voraussetzung ist jedoch ein Schuh, der sowohl gute Qualität als auch die richtige Passform. aufweist.

 

Wirkung:

 

Um die optimale therapeutische Wirkung zu erzielen, sollten Sie bei all Ihren Schuhen orthopädische Schuhzurichtungen tragen. Ob im Haus, in der Freizeit oder beim Sport.

Achten Sie beim Kauf Ihrer neuen Schuhen unbedingt darauf, dass diese für Schuhzurichtungen und orthopädischen Bearbeitungen geeignet sind.

Bei uns finden Sie eine große Asuwahl an dafür geeigneten Bequemschuhen.

 

Schuhzurichtungen die Wir anbieten:

 

- Verkürzungsausgleich bis 1cm als Einlage

- Schuherhöhung

- Absatzerhöhung als Keil

- Absatzerhöhung

- Abnahme der Schuherhöhung

- Randerhöhung am Schuh bis 1cm

- Randerhöhung als herausnehmbare Sohle

- Sohlenrolle (Abrollhilfe) / Schmetterlingsrolle

- Entfernung Absatzerhöhung

- Pufferabsätze / Negativabsätze

- Fersenpolster

- Weitere Zurichtungen mit Absprache!

 

 

Pflege- und Tragetipps:

 

Trocknen Sie Ihre Schuhe NIE auf Heizkörpern oder anderen Wärmequellen.

 

Laufen Sie Sohlen und Absätze nicht zu weit ab.

Abgelaufene Sohlen und Absätze beeinträchtigen den therapeutischen Nutzen und damit Ihren Geh-Komfort.

 

Bei Kindern unbedingt auf das Wachstum achten, denn zu kleine Schuhe können zu großen Schädigungen führen.

 

Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Verkürzungsausgleich für den Absatz

Dienen dazu eine Verkürzung des Fußes auszugleichen.

Dieser Absatzkeil wurde mit braunem Alcantara bezogen.

 

 

Verkürzungsausgleiche

Die Verkürzungsausgleiche können Sie bei uns individuell herstellen lassen.

Egal wie hoch (0,1cm bis 1cm) oder mit welchem Bezugsmaterial (Alcantara oder Leder).

Sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne!

 

Verkürzungsausgleich als Einlage

 

Dienen dazu eine Verkürzung des Fußes auszugleichen.

Diese Einlage wurde mit schwarzem Leder bezogen.

 

Schuhreperaturen

Wir bieten an:

 

- Fersenfutter

- Klettverschluss neu anbringen (egal ob Haken oder Flausch) / Klettverschluss verlängern

- Fersenriemen mit Dornschnalle

- Riester einsetzen und kleben

- Neue Schnalle anbringen

- Ösen anbringen

- Carabinerhaken

- Weiten

- Stiefelmaße ändern

- Schuhspitzen erneuern

- Absätze (Absatzecken) erneuern

- Halbsohlen anbringen (Gummi- bzw. Ledersohlen)

- Durchgehende Sohlen (Profilsohlen) anbringen

- Näharbeiten aller Art

 

An Orthopädischen Schuhen:

Alle Reperaturen wie oben beschrieben sowie:

- Vorderkappe erneuern

- Lammfell

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Orthopädieschuhtechnik Max Thomas