Orthopädische Einlagen

Zweck der Einlagen:

 

Einlagen sind funktionelle Orthesen zur Bettung, Stützung oder Korrektur der Füße.

Dabei legen wir hohen Wert auf Qualität sowie auf geprüfte und schadstofffreie Materialien.

 

Herstellung:

 

Zur Herstellung von Schuheinlagen wird vorher ein Schaumabdruck der Fußsohle entnommen.

 

Die Standards bezüglich der Fertigung sind sehr individuell.

1. Sie können auf der Grundlage des Trittschaums, über die Formgebung mit Ausarbeitung einer Quer- und Längsgewölbestütze, erfolgen.

2. Die Nutzung eines fertigen Einlagenrohlings, bei denen noch Korrekturen (Verkürzungsausgleich, Erhöhungen an den Fußrändern, usw.) durchgeführt werden müssen. 

 

Zum Schluss werden unsere Einlagen mit einem Obermaterial bezogen. Dies könnte z.B. Leder, Alcantara, Sporttex und vieles weitere sein.

 

Gebrauchsanweisung:

 

1. Einsatz und Gebrauch

    - Ihre Einlage ist ein Hilfsmittel das für Sie individuell angefertigt wurde.

    - Legen Sie Ihre Einlage nur in dafür geeignetes Schuhwerk, eventuell ist eine langsame Gewöhnung des Fußes notwendig.

    - Bei Hautrötungen oder Druckbeschwerden wenden Sie sich bitte an uns.

 

2. Schuh und Einalgentyp

    - Um die gewünschte Wirkung zu erzeilen müssen Schuh und Einlage aufeinander abgestimmt sein.

    - Beste Voraussetzung sind einlagentaugliche Schuhe, die entweder speziell dafür gemacht, oder mit herausnehmbarem       Fußbett gefertigt sind.

    - Eine gute Passform der schuhe ist Voraussetzung für erfolgreiche Versorgung.

    - Achten Sie auf guten Fersensitz z.B. durch Schnürung oder Klettverschluss.

    - Die Schuhe müssen 1,5 cm länger sein als Ihr Fuß und breit genug.

    - Bie einigen Schuhtypen sind spezielle Einlagenformen zu erstellen.

 

3. Reinigung und Pflege

    - Lederbezogene Einlagen sind nach dem Gebrauch zum Lüften aus den Schuhen zu nehmen und langsam zu trocknen. Keine Wärmequellen aussetzen.

    - Kunststoff und Microfaserbezüge können mit einem feuchten Tuch abgerieben werden.

    - Da nur MPG geprüfte Materialien verarbeitet werden sind allergische Reaktionen auszuschließen, falls Sie dennoch auftreten setzen Sie sich sofort mit uns in Verbindung.

    - Die Einlagen dürfen nicht über 50°C erhitzt werden.

    - Lassen Sie Ihre Einlage regelmäßig kostenlos bei uns kontrollieren um möglichen Verschleiß bezüglich Stützung und Dämpfung zu erkennen.

Die verschiedenen Einlagen im Überblick:

1) Korkledereinlage

Für normale Halbschuhe mit beigem Alcantara bezogen.

2) Korkledereinlage mit durchgehender Polsterung

Für normale Halbschuhe mit 2 mm durchgehender Polsterung mit Lederbezug.

3) Stegeinlage mit Vorfußpolsterung

Für entzündliche Ballen mit 3 mm Vorfußpolsterung mit Lederbezug.

4) Fersensporneinlage mit Loch

Spezielle Einlagen zur Minderung der Schmerzen bei Fersensporn mit Fersenpolsterung.

Mit Lederfaser schwarz bezogen.

5) Kopieeinlage mit durchgehender Polsterung

Für normale Halbschuhe mit 2 mm durchgehender Polsterung.

Bezug aus Glattleder.

6) Dünne Kopieinlage

Für normale Halbschuhe oder elegante Damenschuhe mit Leder bezogen.

7) Leichte Schaleneinlage

Dünne Einlage mit leichtem Schalenbau mit Ziegenleder bezogen.

8) Spezielle Schaleneinlage

Schaleneinlage mit sensomotorischen Stützen für einen optimale Lösung bei Senk-Spreiz-Füßen bei Kindern und Jugendlichen.

Bezug ist Lederfaser grün.

9) Kinderschaleneinlage

Kindereinlage für Fußball- oder Sportschuhen.

Bezug aus rotem Sporttex.

10) Finn-Comfort-Einlage

einlage speziell für die Finn-Comfort Schuhe mit Alcantara schwarz bezogen.

11) Weichschaumeinlage

Dünne Weichschaumeinlage für mehr Platz im Schuh, z.B. für Wanderschuhe.

Bezug besteht aus Lederfaser blau.

12) Sportschuheinlage

Eine weiche Einlage für normale Schuhe oder für Sportschuhe.

Mit Lederfaser braun bezogen.

13) Arbeitseinlage

Einlage für Arbeitssicherheitsschuhe mit Antistatik (ESD) bezogen.

14) Diabetikereinlage

Einlage für Diabetiker mit punktueller Entlastung für Diabetikerschuhe.

Bezug aus Neopren grau.

15) Rheumatikereinlage

16) Flip Flops

Neuerdings bieten wir auch Flip Flops an, die nach Ihrem Fußabdruck angefertigt werden. (wie Einlagen)

 

Sie können ganz nach Ihrem Wunsch angefertigt werden: In der Lieblingsfarbe, verschiedene Zehenstege, mit Bezug oder ohne und auch sogar mit Swarovski Steinen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Orthopädieschuhtechnik Max Thomas